Bregenzer Festspiele

Die Seebühne

Das Spiel auf dem See auf der weltgrößten Seebühne im Bodensee ist bekannt für die Schönheit der natürlichen Kulisse des Bodensees, überdimensionale Bühnenbilder, technische Kabinettstückchen und durch eine einzigartige Akustik.

Carmen - Komische Oper in vier Akten

Sie wird von allen begehrt und fasziniert die Wachsoldaten in ihrem Alltag: Carmen.

Eigentlich soll der Soldat Don Jose sie nach einer Auseinandersetzung verhaften, doch sie wickelt ihn um den Finger. Für seine Schwäche wird er eingesperrt, kommt aber schnell wieder frei. Die Blume, die Carmen ihm zugeworfen hat, versteht er als Zeichen ihrer Liebe und träumt von einer gemeinsamen Zukunft. Er verschanzt sich mit ihrer Schmugglerbande, überhört Micaelas mahnende Worte und sieht sich selbst dem stolzen Stierkämpfer Escamillo überlegen. Dieser hat aber längst Carmen erobert...
Bizets mitreißende Musik mit ihren spanisch anmutenden Klängen eroberte die Welt: Carmens "Habanera" und "Seguidilla" sind ebenso wie "Escamillos Couplet" in aller Ohren.

Die Bregenzer Festspiele 2018 finden von 19. Juli bis 19. August 2018 statt.

Zur interaktiven Karte  Zurück zur Übersicht

Bregenzer Festspiele - Bühnenbild Carmen, Foto: Ralph Larmann